Bremsbeläge

Bremsbeläge

Bremsbeläge


 



Keramischer Sportbremsbelag mit gutem Bremsverhalten. Steigende Bremsleistung gegen Ende des Abbremsvorgangs.

  • Hohe Hitzebeständigkeit bis über 650°
  • Weniger Fading
  • Sehr gute Dosierbarkeit
  • Bremsscheibenschonend
  • Hohe Abscherrfestigkeit durch mechanische Anbindung an die Belagträgerplatte
  • geringe Wärmeleitfähigkeit für weniger Wärme am Bremskolben
  • Made in Germany

probkloetzeracing.jpg

 

Sport-Bremsklötze

Keramik-Bremsklötze Typ C
  • Keramischer Sportbremsbelag mit gutem Bremsverhalten. Steigende Bremsleistung gegen Ende des Abbremsvorgangs.
  • Hohe Hitzebeständigkeit bis 550°
  • Weniger Fading
  • Sehr gute Dosierbarkeit
  • Bremsscheibenschonend
Sportbremsbeläge Typ DS Performance von Ferodo
  • Die Sportbremsbeläge DS Performance sind als Belag mit ABE für schnelle Strassenfahrzeuge.
  • Sie bleiben auch bei hohen Bremstemperaturen bis 650° stabil.
  • Das Fading aus hohen Geschwindigkeiten verringert sich.
Sportbremskloetze.jpg

Standard-Bremsklötze

Bremsklötze
  • Alle Bremsklötze aus europäischer Fertigung mit ECE-R90 Zulassung
  • Bremsklötze werden achsenweise ausgetauscht, wenn der Belag unter 2 mm dick ist!
  • Ein gleichzeitiger Austausch des dazugehörigen Belagzubehörs ist ratsam, denn Federn und Stifte verlieren ihre Spannkraft.
  • Beim Auswechseln mössen auch die Bremsscheiben kontrolliert werden.
  • Wichtig beim Einfahren: über 500 km sanft fahren und scharfe Bremsungen vermeiden!
Bremsbacken
  • Bremsbacken mössen immer achsenweise ausgetauscht werden!
  • Der Belag der Bremsbacken ist aufgeklebt und kann deshalb unterschiedlich sein.