2-Zonen-Radarsensor

Artikel-Nr.: MW2


innerhalb 1 Tagen lieferbar

Der Radarsensor ist eine hervorragende Ergänzung für einen vorhandenen Erschütterungssensor, kann aber auch als eigenständiger Sensor verwendet werden. Dieser Sensor erkennt Bewegungen im Fahrzeug und löst den Alarm aus. Cabriobesitzer haben bei herkömmlichen Ultraschallsensoren das Problem, dass durch einen Windzug der Alarm ausgelöst werden kann. Mit Hilfe des Radarsensors ist ein solcher Fehlalarm ausgeschlossen. Der Wirkungs- bzw. Überwachungsbereich kann auf bis zu 3 Meter im Radius eingestellt werden. Der Radarsensor wird verdeckt montiert, z. B. unter der Verkleidung am Ganghebel oder im Fahrzeughimmel am Innenlicht. Beide Zonen lassen sich getrennt einstellen und auf das Fahrzeug abstimmen. Dieser Sensor eignet sich hervorragend, um auf die Alarmanlage aufmerksam zu machen, wenn sich jemand dem Fahrzeug nähert. Die äußere Zone löst nur die Vorwarnung der Alarmanlage aus. Falls die innere Zone betreten wird, aktiviert dies den Vollalarm.
Es stehen 2 Ausgänge zur Verfügung, welche beim Auslösen eine Masse von 250 mA schalten. Die Impulszeit ist durch die Schalter am Sensor einstellbar und somit auch für Anlagen geeignet welche Vorwarnung und Hauptalarm durch unterschiedliche Signallänge unterscheiden (z.B. Clifford, Magicar M902)

Lieferung inklusive Anschlusskabel, Sensor und deutscher Anleitung

Diese Kategorie durchsuchen: Sensoren/Module